Amplify Berlin ist ein Residency-Program, mit dem neue Projekte aufstrebender Musiker*Innen aus Berlin gefördert werden. Sie erhalten Anleitung von etablierten Mentor*Innen und ein produktives Arbeitsumfeld mit professionellem Equipment. Amplify Berlin ist eine Initiative von Acud Macht Neu und wird kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Musicboard Berlin. Gefördert ist das Projekt bis 2021, insgesamt 25 Mentor*Innen und 50 Mentee nehmen an dem dreijährigen Residency-Program teil.

Die Mentor*innen des zweiten Semesters sind:

Born In Flamez
(Mentorin – März 2019)
Ville Haimala of Amnesia Scanner
(Mentor – April 2019)
Andi Toma of Mouse On Mars
(Mentor – Mai 2019)
+ die Mentor*innen für Juni & Juli 2019

VORAUSSETZUNGEN
Bewerber*Innen müssen in Berlin leben.
Bewerber*Innen sollten mindestens 18 Jahre oder älter sein.
Bewerber*innen sind verpflichtet, sich in dem von ihnen gewünschten Monat auf das Programm zu konzentrieren.

Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2018, 23H59. Die Bewerber werden am 15. Januar 2019 über die Juryentscheidung informiert.

Der zweite Open Call bezieht sich auf den Zeitraum vom März 2019 und Juli 2019.

Bewerbungsformular